Sternenkinder

Sternenkinder,
aufrecht wie ein Baum sollen wir sein, gut verwurzelt im Hier und Jetzt, unsere Wurzeln reichen bis in die kristallinen Bereiche von Pachamama und trinken von ihrem Lebenssaft,
unsere Kronen sind geöffnet nach oben, feine Äste wagen sich hinauf in noch unerforschte Weiten des Universums, um den Traum der Gottheit zu lauschen,
Regenbogenlicht strahlt aus unseren kristallenen funkelnden Herzen von Gold und Silber umrahmt,
So verbinden wir Himmel und Erde und machen den Traum wahr!

Judith

Schreibe einen Kommentar